+++ Türöffnung fordert Totalsperre des Hauptplatzes +++

Am frühen Abend des 06.12.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwechat zu einer Türöffnung mit den Alarmstichworten "Unfall in Wohnung wird vermutet" alarmiert.

Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten und der Sicherheitstüre, wurde ein Zutritt in die Wohnung über ein Fenster mittels Hubrettungsgerät gewählt....
Nach dem Einstieg über das gewaltsam geöffnete Fenster wurde die Wohnung von innen für das Rotes Kreuz Schwechat geöffnet. Der durch das Notarztteam stabilisierte Patient wurde mittels Teleskopmastbühne schonend aus der Wohnung gerettet.

Aufgrund der benötigten Aufstellfläche musste der gesamte Verkehr am Hauptplatz für die Dauer des Einsatzes angehalten werden.

376060242.jpg

722079970.jpg

1372210050.jpg